Lade Inhalte...

Oberösterreich

Wintereinbruch war von zahlreichen schweren Verkehrsunfällen begleitet

29. November 2021 00:04 Uhr

Wintereinbruch war von zahlreichen schweren Verkehrsunfällen begleitet
Tödlicher Zusammenstoß auf der B3 in Perg

PERG, VORDERWEIßENBACH, ALTMüNSTER, ATTNANG-PUCHHEIM, ALTHEIM. Eine OÖN-Zeitungszustellerin kam bei einem Frontalzusammenstoß tragisch ums Leben.

Am Wochenende trugen sich auf Oberösterreichs Straßen mehrere schwere Verkehrsunfälle zu, einige davon im Zusammenhang mit dem Wintereinbruch.

Samstagfrüh verlor OÖN-Zustellerin Silvia B. (60) auf tragische Weise ihr Leben.Die Mauthausnerin war auf der B3 unterwegs, um die letzten Zeitungen zuzustellen, als ihr im Stadtgebiet von Perg ein Autofahrer (39) aus Baumgartenberg auf ihrer Straßenseite entgegenkam und frontal mit ihr kollidierte. Das Auto von Silvia B. wurde gegen einen Mast geschleudert, die Frau erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der 39-Jährige wurde schwer verletzt ins Linzer UKH eingeliefert.

Ebenfalls tödlich endete ein Unfall am Samstag um 21.45 Uhr auf der Böhmerwaldstraße. Ein Autolenker (32) kam in Vorderweißenbach (Bezirk Urfahr-Umgebung) von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Auch für ihn kam jede Hilfe zu spät.

In Altheim (Bezirk Braunau)touchierte ein unbekannter Autofahrer gestern um 0.50 Uhr bei einer Kreuzung an der Braunauer Straße eine E-Scooter-Fahrerin. Die 26-Jährige, die eine Warnweste trug, musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autolenker beging Fahrerflucht. Sein Pkw dürfte links an der vorderen Stoßstange sowie an der Beleuchtung beschädigt worden sein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Altheim unter Tel. 059133 / 4202 zu melden.

Die Schneefälle wurden zwei Autolenkerinnen, die mit Sommerreifen unterwegs waren, zum Verhängnis.In Altmünster (Bezirk Gmunden) kam am Freitag ein Pkw am Gmundnerberg von der Straße ab und stürzte 40 Meter in die Tiefe. Die Lenkerin, die noch nicht auf Winterreifen umgerüstet hatte, kam mit leichten Blessuren davon.

Alkoholisiert Unfall verursacht

Am Freitagabend kam es in Attnang-Puchheim (Bezirk Vöcklabruck) zu einem weiteren Unfall. Eine alkoholisierte Lenkerin aus dem Bezirk Vöcklabruck, die ebenfalls auf Sommerreifen unterwegs war, verlor auf der schneebedeckten Wiener Bundesstraße die Kontrolle über ihr Fahrzeug und touchierte drei Autos, die ihr entgegenkamen. Dabei erlitt die 36-Jährige leichte Verletzungen und musste ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert werden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

5  Kommentare 5  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung