Lade Inhalte...

Oberösterreich

Wildunfälle: Neue App zur Erfassung

18. Dezember 2019 00:04 Uhr

Wildunfälle: Neue App zur Erfassung
Projekt „Wildschutz“ läuft bis 2024

LINZ. 39 Wildunfälle pro Tag ereigneten sich im Jagdjahr 2018/2019 auf Oberösterreichs Straßen.

Weniger als in den vergangenen Jahren. Denn durch das Projekt "Wildschutz", das vom Land Oberösterreich, dem Landesjagdverband und fünf Versicherungen ins Leben gerufen wurde, konnten bereits mehr als 26.000 Wildwarngeräte installiert werden. Die Finanzierung des Projekts wurde bis 2024 gesichert. Mit der Erweiterung der "Jagd OÖ"-App können Jäger Wildunfälle nun per Handy erfassen. Damit sollen Verkehrsteilnehmer bald in Echtzeit über das Wildunfallrisiko informiert werden.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less