Lade Inhalte...

Oberösterreich

Wien, Wien nur du allein? Damit könnte bald Schluss sein

10. Oktober 2019 00:04 Uhr

LINZ, WIEN. Der Bundesrat wird über ein Gesetz abstimmen, das bei der Ansiedlung von Behörden eine Prüfung vorschreibt, ob ein Standort außerhalb Wiens nicht gleichwertig oder besser wäre.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Betrachtet man die Verteilung der Bundesbehörden in Österreich, könnte man meinen, die Republik sei eigentlich ein Zentralstaat. Laut der Initiative Wirtschaftsstandort Oberösterreich (IWS) befinden sich von 72 Bundesbehörden und -agenturen 68 in der Bundeshauptstadt. "Eine derartige Konzentration ist im EU-Raum ansonsten beispiellos", sagt IWS-Geschäftsführer Gottfried Kneifel.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper