Lade Inhalte...

Oberösterreich

45-Jähriger bei Forstunfall schwer verletzt

Von nachrichten.at/apa   17. Oktober 2019 19:46 Uhr

(Symbolfoto)

WEYER. Ein 45-jähriger kroatischer Forstarbeiter ist am Donnerstagnachmittag in einem steilen Waldgebiet in Weyer (Bezirk Steyr-Land) von einem Baum am Kopf getroffen und schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei zwischen 14.30 und 14.45 Uhr. Nachdem ihn die unter Spannung stehende Buche erwischt hatte, fiel der Arbeiter zu Boden und rief um Hilfe.

Ein Arbeitskollege leistete Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte. Das Notarztteam eines Rettungshubschraubers versorgte den 45-Jährigen. Eine Taubergung war wegen des steilen Geländes nicht möglich. Daher wurde die Feuerwehr Weyer verständigt, die den Verunglückten barg. Der Forstarbeiter wurde in das UKH Linz geflogen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less