Lade Inhalte...

Oberösterreich

Westring-Arbeiten: B 127 wird nachts gesperrt

Von OÖN   23. Februar 2021 09:57 Uhr

Westring-Baustelle

LINZ. Sperre soll noch bis Mitte März andauern.

Wegen Bauarbeiten am Linzer Westring ist die B 127, Rohrbacher Straße, bei Puchenau seit Montag jede Nacht gesperrt. Die Sperre soll noch bis Samstag, 13. März, andauern.

Ein Schutzgerüst wird errichtet, daher wird die Rohrbacher Straße von Montag bis Samstag immer nachts ab 23.30 Uhr bis zum darauffolgenden Tag um 4.30 Uhr blockiert sein. Selbiges gilt auch für den Donauradweg. Der gesamte Auto- sowie Radverkehr soll während der Bauarbeiten über Gramastetten umgeleitet werden. Für Pendler wird sich die Fahrzeit somit um etwa 20 Minuten verlängern.

Fertigstellung verzögert

Zur Jahresmitte 2024 soll die Westringbrücke fertiggestellt sein. Zusätzlich zur Coronakrise verzögerte der Fund eines alten Marinehafens auf Linzer Seite der Donau die Bauarbeiten. Während des Zweiten Weltkriegs war dort unter anderem auch Kriegsmaterial verladen worden. Aufwendige Räumungsarbeiten, die einige Wochen in Anspruch nahmen, waren die Folge.

Quiz: Linz und seine Brücken - Haben Sie den Durchblick?

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less