Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Wer das getan hat, soll dazu stehen"

24. Oktober 2020 04:19 Uhr

"Wer das getan hat, soll dazu stehen"
Nicole und Gerald Gruber

LINZ. Adrian (20) starb bei einem mysteriösen Unfall. Seine Eltern suchen seither nach Antworten.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Es sollte ein schöner Kurzurlaub zum 21. Hochzeitstag werden. Doch der Aufenthalt am Kärntner Klopeinersee endete für ein Ehepaar aus Leonding mit dem "Schlimmsten, was einem passieren kann", wie Nicole Gruber sagt: mit der Nachricht zweier Polizisten, dass ihr 20-jähriger Sohn Adrian wenige Stunden davor – in der Nacht auf den 13. September – am Linzer Froschberg durch einen mysteriösen Unfall ums Leben gekommen ist.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper