Lade Inhalte...

Wels

Widerstand gegen Lkw-Rastplatz an der Autobahn

Von OÖN   08. Juni 2021 00:04 Uhr

Widerstand gegen Lkw-Rastplatz an der Autobahn
Lokalaugenschein mit LR Gerstorfer

WEIBERN. Wie berichtet, regt sich in der Gemeinde Widerstand gegen die Pläne der Asfinag, einen Lkw-Rastplatz in Weibern mit rund 110 Stellplätzen an der A8 zu errichten.

Die Bürger befürchten mehr Abgasgestank und zusätzlichen Lärm. Auch Landesrätin Birgt Gerstorfer und SP-Bezirksparteivorsitzender Thomas Antlinger machten sich vor Ort ein Bild. Antlinger betont, es stehe außer Frage, dass die Lkw-Lenker genügend Parkplätze brauchen, um die Ruhezeiten einzuhalten, und dass schon jetzt oft am Pannenstreifen geparkt werde. "Nicht nachvollziehbar ist jedoch der geplante Standort in Weibern, der sich in unmittelbarer Nähe zum Ortskern befindet. Es braucht hier eine bessere Lösung, um die Lebensqualität in Weibern nicht noch mehr zu beeinträchtigen."

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less