Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Welser Mandatar kehrt der MFG den Rücken

Von OÖN, 26. November 2022, 00:04 Uhr
Welser Mandatar kehrt der MFG den Rücken
Der Welser Gemeinderat Jörg Wehofsich ist nicht mehr MFG-Mitglied.

WELS. "Es sind Dinge passiert, die mich total gestört haben", kommentiert Jörg Wehofsich den überraschenden Austritt aus seiner Partei.

Das einzige MFG-Mitglied im Welser Gemeinderat begründet seinen Abschied von "Menschen – Freiheit – Grundrechte" mit schwerwiegenden Differenzen. Im Präsidentenwahlkampf habe er sich von der Landespartei nicht ausreichend unterstützt gefühlt. Zudem seien MFG-Flyer in fünf Sprachen aufgetaucht, "für Leute, die gar kein Wahlrecht haben", so Wehofsich. Besonders genervt hätten ihn parteiinterne Diskussionen rund um die Impfpflicht: "Das Thema ist längst vom Tisch. Auf meine Forderung, sich auf neue Themen zu konzentrieren, ist nicht eingegangen worden." Wehofsich will parteiloser Gemeinderat bleiben. Einen Wechsel zur FPÖ, der er inhaltlich nahesteht, schließt er aus.

mehr aus Wels

Feuertaufe für den Stadtball im neuen Ambiente

Hofer-Filiale in Wels überfallen

Projekt für ältere Semester

Welser prellte die Zeche und setzte sich mit zwei Promille ans Steuer

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

36  Kommentare
36  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung
Aktuelle Meldungen