Lade Inhalte...

Wels

Wels: Zahl der Hauptwohnsitze stieg auf 63.401

Von OÖN   14. Januar 2022 00:04 Uhr

WELS. Als Wohnort erfreut sich Wels weiterhin großer Beliebtheit. So stieg 2021 die Zahl der Hauptwohnsitze mit Stand 1. Jänner auf 63.401. Ein Jahr zuvor waren 62.841 Personen in der Messestadt gemeldet.

Mit aktuell 4791 Nebenwohnsitzen gab es auch Anstiege in dieser Kategorie. Anfang 2021 waren es 4616 Nebenwohnsitze. 1549 Welser schafften die Hürden für die Anerkennung der Staatsbürgerschaft (2020: 1469). In 667 Fällen bestätigte die Behörde die Vaterschaft (2020: 659). Einen überdurchschnittlich starken Anstieg gab es mit 1265 bei den Kirchenaustritten (2020: 1047). Höher als im Vorjahr war 2021 auch die Sterblichkeit: 808 Welser wurden verabschiedet (2020: 754).

0  Kommentare 0  Kommentare