Lade Inhalte...

Wels

Nach den Böhsen Onkelz: Wels will weitere Großkonzerte an Land ziehen

10. September 2019 09:49 Uhr

Wels will weitere Großkonzerte an Land ziehen
Am Samstag hatten sogar die Securities für Onkelz-Fans ein Lächeln übrig.

WELS. Nach den positiven Erfahrungen mit den "Böhsen Onkelz" gibt die Stadt grünes Licht für die nächsten Mega-Acts.

Das perfekte Zusammenspiel zwischen Veranstalter, den Einsatzorganisationen und der Stadt hat dazu geführt, dass das Großkonzert der "Böhsen Onkelz" mit 40.000 Besuchern auf dem Welser Trabrennplatz zu einem bombigen Erfolg wurde. Und das erstmals ohne die übliche Bombendrohung wie bei drei vorangegangenen Konzerten: "Die Befürchtungen waren nicht gerechtfertigt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren