Lade Inhalte...

Wels

Wels Linien schicken die Chipkarte in Pension

Von Erik Famler  02. August 2021 02:15 Uhr

WELS. Buschauffeure geben keine Einzelfahrscheine mehr aus

  • Lesedauer etwa 1 Min
Bei den Wels Linien kündigen sich zahlreiche Neuerungen an. Bis Mitte September werden alle Busse mit einem neuen Elektroniksystem und neuen Ticketautomaten ausgestattet. Die neuen Geräte akzeptieren alle gängigen Kredit- und Bankomatkarten sowie andere Zahlungsmittel. Das sogenannte "Chippen", das es österreichweit nur noch in Wels und Steyr gibt, wird durch die neuen Zahlungsmöglichkeiten abgelöst.