Lade Inhalte...

Wels

Wels: Corona-Soforthilfe ohne Barrieren

25. März 2020 00:04 Uhr

Corona-Soforthilfe ohne Barrieren
Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ)

WELS. Überbrückung von 100.000 Euro vor allem für Einzelunternehmer gedacht.

Seit gestern nimmt der Welser Magistrat Anträge für den Corona-Soforthilfe-Fonds entgegen. Wie berichtet, werden an Welser Unternehmen, die durch die Coronavirus-Krise finanzielle Schäden erlitten haben, insgesamt 100.000 Euro ausbezahlt.

Die Förderung wird unter folgenden Kriterien genehmigt: bei einer Betriebssperre oder massivem Umsatzeinbruch und bei einer hauptberuflichen Gewerbetätigkeit. Außerdem darf kein Anspruch auf Arbeitslosenentgelt bestehen.

Anträge sind unter www.wels.at zu finden. Antragsteller sollten diese ausdrucken, die Fragen beantworten, eigenhändig unterschreiben, das unterzeichnete Formular einscannen und an soforthilfe@wels.gv.at mailen. Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiter der Dienststelle Finanzmanagement unter 07242/235-5610 zur Verfügung. Nach Auskunft von Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) sollen mit dem Soforthilfe-Fonds finanzielle Schäden abgefedert werden. Das Geld sei auch dazu gedacht, Arbeitsplätze zu sichern. "Die Stadt hilft, bis die dringend erforderlichen Förderungen von Bund und Land wirksam werden. Schnelle Hilfe wirkt doppelt", ergänzt Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner (VP).

Rabl lehnt SPÖ-Bedingungen ab

Die Welser SPÖ will das Geld nur an Betriebe auszahlen, die ohne Kündigungen auskommen. Rabl reagiert darauf ablehnend: "Den Leuten gehört ohne Hürden gleich geholfen. Mehrheitlich handelt es sich um Einzelunternehmen ohne Mitarbeiter."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less