Lade Inhalte...

Wels

VW Käfer ging in Flammen auf

Von nachrichten.at   14. Juli 2019 09:01 Uhr

PRAMBACHKIRCHEN. Ein in einer Maschinenhalle abgestellter VW Käfer fing am Samstagabend in Prambachkirchen Feuer.

Ein 65-Jähriger führte Schweißarbeiten an der Bodenplatte des Wagens durch. Durch die Hitze entzündete sich die Fußbodenverkleidung. Das Feuer breitete sich rasch auf die gesamte Innenverkleidung aus. Der 65-Jährige und der 59-jährige Besitzer der Maschinenhalle verständigten die Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte gelang es ihnen, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. 

Beide Männer wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Klinikum Wels gebracht. Die Feuerwehr löschte den Brand und schob das Fahrzeug ins Freie.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less