Lade Inhalte...

Wels

Vorstoß für Spucktests in den Welser Kindergärten

02. April 2021 07:09 Uhr

WELS. SPÖ will so Cluster in Kinderbetreuungseinrichtungen verhindern.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Der Kindergarten in Schleißheim ist diese Woche geschlossen – nicht wegen der Osterferien, sondern weil sich dort, wie berichtet, zwölf Kinder und acht Pädagoginnen mit dem Coronavirus infiziert haben. Im fünf Kilometer entfernten Wels befürchtet die SPÖ ein ähnliches Szenario, wenn nichts dagegen unternommen werde. Anders als in den Schulen wird in Kindergärten und Krabbelstuben nicht regelmäßig getestet. "Bei den nicht schulpflichtigen Kindern befinden wir uns im Blindflug", sagt die