Lade Inhalte...

Wels

Vorbereitung für Hochwasserschutz

Von OÖN   16. Mai 2019 00:04 Uhr

EFERDING. Im Eferdinger Becken endete nun das Vergabeverfahren zur Erstellung von Hochwasserprojekten.

Die Kosten werden von Land und Bund getragen. "Nun liegt es an den Gemeinden, ob sie die vorgeschlagenen Maßnahmen umsetzen wollen", sagt Wasser-Landesrat Elmar Podgorschek (FP). Vier Planungsbüros wurden als Bestbieter für Projekte ermittelt. Neben der Planung von Anlagen müssen bis zur behördlichen Bewilligung auch Fachgrundlagen zu den Themen Abflussgeschehen und Grundwasser erstellt werden. Die Gutachten zahlt das Land.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less