Lade Inhalte...

Wels

Unbekannter Täter befestigt Metallteile an Maispflanzen: Gefahr für Rinder

Von Michaela Krenn-Aichinger  19. Oktober 2021 05:48 Uhr

GEBOLTSKIRCHEN. Zwei Landwirte beklagen auch tausende Euro Sachschaden an den Erntemaschinen

  • Lesedauer etwa 1 Min
Wer tut so etwas? In Geboltskirchen versteckt ein unbekannter Täter Metallteile in Feldern und bindet sie mit Kabelbindern an Maispflanzen fest. Zwei Landwirte, die in den vergangenen Tagen ihre Felder in der Ortschaft Arming in der Gemeinde Geboltskirchen abernteten, sind davon betroffen. An ihren Erntemaschinen entstand hoher Schaden, verletzt wurde zum Glück niemand.