Lade Inhalte...

Wels

Trotz Covid-Rekord kein Spitalspatient in Wels

12. Oktober 2020 00:04 Uhr

WELS. Mit Stand Sonntag waren 128 Welserinnen und Welser positiv getestet.

Das sind um 38 Personen mehr als noch am Freitag. Noch nie seit dem Ausbruch der Pandemie im März dieses Jahres waren so viele Welserinnen und Welser positiv getestet. Trotz der hohen Infektionszahl liegt die Anzahl der Hospitalisierten bei null: "Wir haben keinen einzigen Welser Corona-Patienten, der im Krankenhaus liegt", betont Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ). Die zwei Patienten aus dem Altenheim Neustadt konnten dorthin wieder zurückkehren. Die bekannten Cluster sind inzwischen eingegrenzt. "Bei Familienmitgliedern ist das leicht, weil die Kontakte überschaubar sind", so Rabl. Nach Bekanntwerden des Altenheim-Clusters in der Neustadt hat Gesundheitsreferentin Silvia Huber (SPÖ) in den übrigen Altenheimen Vorsichtsmaßnahmen veranlasst. Es wird verstärkt auf die Hygienemaßnahmen geachtet. Das Altenheim Neustadt bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Wels

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less