Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 15. November 2018, 09:20 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 15. November 2018, 09:20 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Wels  > Lokalticker Wels

Alkoven: Feuerwehr entfernte riesiges Wespennest

Auf dem Dachboden eines Wohnhauses in Alkoven (Bezirk Eferding) hatte sich ein rund ein Kubikmeter großes Wespennest gebildet.

Riesiger Bau im Dachboden Bild: FF Alkoven | Hermann Kollinger

Wespennester mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven im heurigen Sommer schon einige entfernen, doch der Einsatz am Donnerstag war doch ein besonderer: Die Helfer wurden zu einem Wohnhaus im Ortsgebiet von Alkoven, auf dessen Dachboden sich ein Wespenvolk ein überdimensionales Nest gebaut hatte,  gerufen.

"Es war eines des größten Nester, die wir in dieser Saison entfernen mussten", beschreibt Hermann Kollinger von der FF Alkoven den etwa einen Kubikmeter großen Bau im engeren Bereich des Dachgeschoß. 

Die Tiere hatten sich von außen Zugang verschafft und den ruhigen Platz zum Bau einer respektablen Burg genutzt. Da die Dimension dann jedoch etwas zu groß wurde und die Bewohner nicht ausschließen konnten, dass sich die Tiere im Wohnhaus ausbreiten, wurde die Feuerwehr zuhilfe gerufen. 

Mit Schutzanzug rückten die Einsatzkräfte den Insekten zu Leibe. In einem rund einstündigen Einsatz wurde das Nest entfernt und die Tiere anschließend ausgesetzt. 

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. September 2018 - 10:50 Uhr
Mehr Lokalticker Wels

Pkw kollidierte mit Gegenverkehr - zwei Verletzte

EFERDING. Bei einem Autounfall auf der B130 Richtung Eferding wurden am Sonntagvormittag zwei Personen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS