Lade Inhalte...

Wels

Stadt Wels: Viel zu wenig Impfstoff

16. Januar 2021 00:04 Uhr

WELS. Eine beschränkte Anzahl an Impfdosen beklagen Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) und Gesundheitsreferentin Silvia Huber (SPÖ).

Die zugewiesenen Mengen reichen für maximal 550 Personen über 80. Das sind 18 Prozent dieser Altersgruppe. Die Impfungen für die über 80-Jährigen beginnen am Dienstag in der Stadthalle. Wer für beide Impftage noch keinen Termin erhalten hat, muss warten. Die nächsten Impfungen finden frühestens Mitte März statt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less