Lade Inhalte...

Wels

Singkreis unterstützt Bau eines Spitals in Ghana

Von OÖN   07. Juni 2021 00:04 Uhr

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Sänger spenden 1500 Euro für Tagesklinik

Am 21. Juni wollte der Singkreis Wim ein Benefizkonzert veranstalten. Wegen Corona musste es abgesagt werden. Die geplante Spende für die Errichtung eines regionalen Krankenhauses in Ghana wird dennoch geleistet. 1500 Euro gingen nach Ghana. "Wir telefonieren fast täglich mit unseren örtlichen Kontaktpersonen und können garantieren, dass jeder Euro auch dort ankommt", erklärt Regina Heitzinger aus Edt bei Lambach. Der aus Ghana stammende Priester Samuel Balkono, der in der Welser Herz-Jesu-Pfarre tätig ist, hat das Projekt 2017 ins Leben gerufen. Damals erkrankte seine Schwester schwer: "Das nächste Spital war acht Stunden entfernt", berichtet der Priester. Seither wurde ein Baugrund gekauft und der Rohbau aufgestellt. Jetzt beginnt der Innenausbau.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less