Lade Inhalte...

Wels

Sechs Familien alleingelassen

Von   17. September 2021 00:04 Uhr

BUCHKIRCHEN. Getäuscht und betrogen fühlen sich sechs Familien in Buchkirchen, die 2009 Reihenhäuser der Heimstätte bezogen haben. Damals wurde den Mietern seitens der Heimstätte eine Kaufoption in Aussicht gestellt.

  • Lesedauer < 1 Min
Für die Abwicklung nach zehn Jahren fehlte jedoch ein Beschluss der Gemeinde, der das Grundstück gehört. Die Mehrheit im Gemeinderat legt sich quer. Der Streit, über den die Welser Zeitung im April exklusiv berichtete, schaffte es bis zum ORF-Bürgeranwalt.