Lade Inhalte...

Wels

Schwerkranke Welserin mit den rollenden Engeln unterwegs

29. Juni 2020 00:04 Uhr

Schwerkranke Welserin mit den rollenden Engeln unterwegs

Einmal mit einer weißen Stretchlimousine fahren, diesen großen Wunsch der schwerkranken Sanelda erfüllte nun der Welser Verein "Rollende Engel" unter Obmann Florian Aichhorn.

Siegfried Rappan von Star Limos Wels erklärte sich sofort bereit, den Engeln unter die Flügel zu greifen und stellte seine neueste, neun Meter lange Stretchlimousine kostenlos zur Verfügung. Mit der jungen Dame an Bord ging es in die Welser Innenstadt. Während der Fahrt, die sie sichtlich genoss, konnte Sanelda für kurze Zeit ihre Krankheit vergessen. Der Verein Rollende Engel besteht seit Jänner 2020 und erfüllt schwerkranken Menschen kostenlos ihre letzten Wünsche. Foto: privat

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less