Lade Inhalte...

Wels

Schlossherrin malte im Lockdown Gemäldeserie

Von Erik Famler  28. Oktober 2021 04:37 Uhr

FISCHLHAM. 200 Werke werden für guten Zweck versteigert

  • Lesedauer etwa 1 Min
Schöpferisch nützte Gerhild Handlbauer die Zeit des Lockdowns. Für die Fischlhamer Schlossherrin war Corona Auslöser zur Entstehung einer rund 200 Bilder umfassenden Gemäldeserie. In ihrem Atelier im Wasserschloss Bernau entstanden Bilder unterschiedlichster Kunststile, Techniken und Größen. Die Palette ihrer künstlerischen Ausdrucksweise reicht von Gegenständlichem bis zur abstrakten Malerei in Öl und Eitempera.