Lade Inhalte...

Wels

Reich gefüllte Packerl von Kindern für Kinder

06. Dezember 2021 00:04 Uhr

Reich gefüllte Packerl von Kindern für Kinder
Im Gemeindekindergarten von Gunskirchen türmten die Kinder einen Berg von Geschenken für Landlerkinder auf.

GUNSKIRCHEN/GRIESKIRCHEN. Kindergärten sammelten Geschenke für die Landlerhilfe.

Bereits seit 2001 organisiert die OÖ. Landlerhilfe die Weihnachtsaktion "Christkindl aus der Schuhschachtel" für Kinder in den ukrainischen Waldkarpaten, wo auch heute noch Nachfahren oberösterreichischer Aussiedler leben, und für Kinder in rumänischen Landlergebieten. Jedes Jahr ist es dort ein von den Kindern heiß ersehntes Ereignis, wenn das Christkindl aus Oberösterreich ankommt.

Mittlerweile seit zehn Jahren unterstützt auch der Kindergarten Parz in Grieskirchen diese Aktion. Dort hat dieses Jahr auch eine Mutter, die aus Rumänien stammt, mit ihrer kleinen Tochter ein Paket geschnürt. "Ich habe mich als Kind wahnsinnig gefreut, wenn eine solche Schuhschachtel mit Geschenken aus Österreich unterm Weihnachtsbaum lag. Das war für mich immer ein besonderes Erlebnis", erzählt sie. "Nun bin ich in der glücklichen Lage, selbst für meine ehemalige Heimat zu spenden."

Reich gefüllte Packerl von Kindern für Kinder
Kinder das Kindergartens Parz brachten die Geschenke auch zum Lieferwagen.

Mehr als 100 Schuhkartons haben die Kinder mit eigenen Spielsachen, Bekleidung und Schulsachen befüllt und mit den Eltern liebevoll verpackt. Sie brachten die Geschenke auch zum Lieferwagen, der am Ende bis oben mit Geschenken vollgepackt war.

"Unsere Kinder geben gerne, vor allem wenn sie erzählt bekommen, in welchem ärmlichen Umfeld manche ihre Altersgenossen aufwachsen. Bei dieser Aktion zeigen die Kinder bereits im Kindergarten beachtliche soziale Kompetenz", sind Bürgermeisterin Maria Pachner und Kindergartenleiterin Christa Schmidleitner vom Sinn dieses Projekts überzeugt.

Ein riesiger Berg an Geschenken türmte sich auch im Gunskirchner Gemeindekindergarten auf. Die reich gefüllten Weihnachtspackerl wurden Anfang Dezember von der Landlerhilfe abgeholt.

Infos zur Aktion auch unter www.landlerhilfe.at

0  Kommentare 0  Kommentare