Lade Inhalte...

Wels

Quer durch den Bezirk zur Impfung Kritik an Impfstandort in Wels-Land

08. April 2021 00:04 Uhr

MARCHTRENK. Geimpft wird nur in der Impfstraße in Stadl-Paura, das stößt in Marchtrenk auf Kritik

  • Lesedauer etwa 1 Min
Beim Drängen nach einer eigenen Corona-Teststraße war Marchtrenk erfolgreich, beim Bemühen um eine Impfstraße bisher allerdings nicht. "Dass man jetzt Impfwillige quer durch den Bezirk nach Stadl-Paura zur Corona-Impfung schickt, ist für mich eine bodenlose Frechheit", ärgert sich Bürgermeister Paul Mahr (SPÖ) im Gespräch mit den OÖN.