Lade Inhalte...

Wels

Gewehr im Wald vergessen: Radfahrer entdeckten geladene Schusswaffe

Von Erik Famler  05. August 2022 10:58 Uhr

Peinlich für Jäger: Radfahrer entdeckten auf Spazierweg geladene Schusswaffe
Das vergessene Jagdgewehr bekam der Waidmann zurück.

PENNEWANG. Ein Jäger vergaß sein geladenes Gewehr im Wald. Die Bezirkshauptmannschaft prüft nun den Entzug des Waffenscheins.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Abgelenkt dürfte ein Waidmann aus Pennewang gewesen sein, als er sich – wie erst jetzt bekannt wurde – Anfang Juli an einem Sonntag auf die Pirsch begab. Auf der Suche nach jagdbarem Wild habe ihn ein Anruf von zu Hause erreicht, mit dem Ersuchen rasch heimzukehren. Dabei vergaß der Mann sein geladenes Jagdgewehr.