Lade Inhalte...

Wels

Obstbaumblüte lockt in den Naturpark

12. April 2021 05:18 Uhr

Obstbaumblüte lockt in den Naturpark Frühlingswandern in Corona-Zeiten
Eintauchen in ein Meer von Millionen Blüten in Scharten

SCHARTEN. Statt Großveranstaltungen gibt es heuer ein Abholservice fürTagesausflügler und Wanderer.

In den nächsten Wochen bietet die Naturparkregion Obst-Hügel-Land ein großartiges Naturschauspiel mit vielen tausenden blühenden Bäumen auf den Streuobstwiesen und in den Obstplantagen. Auch wenn heuer die von den OÖNachrichten präsentierte Kirschblütenwanderung coronabedingt ausfallen muss und auch die Mostkosten in Scharten und St. Marienkirchen abgesagt wurden, haben die Naturparkverantwortlichen und einige Gastronomiebetriebe für Wanderer und Ausflugsgäste vorgesorgt.

Take-away entlang des Wegs

"In unserem tagesaktuellen Kulinarik-Kalender auf unserer Website informieren wir die Besucher, welche Gastronomiebetriebe Take-away anbieten", sagt Rainer Silber, Geschäftsführer des Naturparks Obst-Hügel-Land. Derzeit dort gelistet sind neben dem Leberkäse-Produzenten Lehner auch der Gasthof Schartnerblick und die Jausenstation Beißl, die ein Abholservice anbieten.

Die rund elf Kilometer lange Kirschblütenwanderung in Scharten ist bereits beschildert. Erwartet wird, dass die Kirschbäume rund um den 20. April blühen werden, aber die Natur hält sich nicht immer an den Zeitplan, und in dieser Woche gibt es einen neuerlichen Kälteeinbruch.

Informiert wird auch mittels eines Flyers "Frühlingswandern in Scharten" über verschiedene Wanderrouten und Sehenswertes in Scharten. Darin ersichtlich sind auch ausgewiesene Parkplätze und WCs entlang der Wanderroute. Den Folder kann man auch online unter www.obsthuegelland.at herunterladen. Ersucht wird, dass die Besucher auf den markierten Wegen bleiben und keine Wiesen und Felder queren sowie Fahrzeuge auf den gekennzeichneten Parkplätzen abgestellt werden.

Naturführungen verschoben

Angesichts der Corona-Bestimmungen sind im Naturpark viele geplante Naturführungen verschoben oder abgesagt worden. "Wir hoffen, vieles davon nachholen zu können, und darauf, dass im Mai und Juni auch wieder Tages-Lehrgänge für Schulen möglich sein werden", sagt Naturpark-Geschäftsführer Silber. (krai)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less