Lade Inhalte...

Wels

Oberösterreichs größter Firmenlauf feiert Comeback

Von OÖN   02. August 2022 00:04 Uhr

Oberösterreichs größter Firmenlauf feiert Comeback
Der Businessrun mobilisiert wieder Tausende Freizeitsportler.

WELS. Der 11. Welser Businessrun bietet ein spannendes Programm

In wenigen Wochen ist es so weit. Der 11. Welser trodat trotec Businessrun geht am Donnerstag, 15. September, erstmals seit 2019 wieder über die Bühne und die OÖNachrichten sind Medienpartner. Der Bewerb war von der Erstaustragung 2010 bis zur bis dato letzten Auflage stetig gewachsen und konnte 2019 fast 4200 Anmeldungen verbuchen. Teilnehmen können alle Unternehmen mit Firmenteams (3er-Teams) oder zusammen mit ihren Kunden in sogenannten Businessteams, aber auch Einzelpersonen als Einzelunternehmer, Angestellte oder Arbeiter.

Zur Auswahl stehen ein fünf Kilometer langer Laufbewerb und der 3,9 Kilometer Nordic Walking-Bewerb. Start und Ziel der flachen und teils an der malerischen Traun gelegenen Strecke befinden sich wieder vor der Messehalle 21.

Für alle etwas dabei

Die fünf teilnehmerstärksten Unternehmen werden in der Firmenwertung geehrt. Dazu braucht es eine Vielzahl an lauffreudigen Mitarbeitern, denn vor drei Jahren waren neun Firmen mit einem dreistelligen sportlichen Aufgebot am Start. Fronius International gewann damals die Firmenwertung mit 472 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Die Lehrlings-Challenge soll das Gesundheitsbewusstsein junger Mitarbeiter stärken und zeichnet die Unternehmen mit den meisten laufenden oder walkenden Lehrlingen aus. Einen Sonderpreis gibt es neuerlich für das kreativste Firmenshirt.

Niemand geht beim Businessrun leer aus. Jeder Teilnehmer erhält im Ziel eine Medaille, eine Urkunde zum Gratis-Download und zur Stärkung einen Kaiserschmarren. Live-Musik und Show-Acts runden das Event ab. Im Anschluss an den sportlichen Part gibt es natürlich wieder die Businessrunparty mit Musik und Warenpreisverlosung in der Messehalle 21.

Eine vergünstigte Voranmeldung ist noch bis 31. August möglich unter: www.welser-businessrun.at.

0  Kommentare 0  Kommentare