Lade Inhalte...

Wels

Neues Heim für Riesentukane im Welser Tierpark

Von OÖN   27. Juli 2020 00:04 Uhr

Neues Heim für Riesentukane im Welser Tierpark
Gerhard Weiß ( v. l., Verein Freunde des Tiergartens), Silvia Huber, Gyula Gajdon

WELS. In einer neuen Voliere findet man die Riesentukane im Welser Tiergarten. Die Wappentiere der Tropenwälder sind österreichweit sonst nur noch im Vogelpark Turnersee in Kärnten zu bewundern.

In ihrer Heimat Südamerika bevölkern sie Fluss- und Küstenwälder, Buschland, Plantagen und Palmengehölze. Dementsprechend wurde der Bereich vor der Voliere mit Sand, Palmen und Liegestühlen als Aufenthaltsort gestaltet. Die Außenanlage wurde um ein Hauseck gebaut, damit die Vögel einen möglichst guten Rundblick haben. Die Kosten von 9000 Euro teilen sich die Stadt Wels und der Verein Freunde des Welser Tiergartens. Dieser sucht fördernde Mitglieder: Nähere Informationen erteilt Obfrau Gabriele Göttlinger unter der Telefonnummer 0664/1287019.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less