Lade Inhalte...

Wels

Neuer Hauptsponsor im Tischtennis

09. September 2021 18:11 Uhr

Neuer Hauptsponsor im Tischtennis
SPG Felbermayr Wels

WELS. Spielgemeinschaft Walter Wels heißt ab nun SPG Felbermayr Wels

Mit einem 4:1 gegen SPG Linz startete das Welser Tischtennisteam in die neue Saison. Neuzugang Nandor Ecseki gewann das Auftakt-Einzel und feierte mit der zweiten Neuerwerbung Jiri Martinko einen souveränen Doppelsieg. Zwei weitere Punkte für Wels holte Andreas Levenko, die Nummer eins des Vereins.

Die Überraschung zu Saisonbeginn war aber nicht so sehr der Auftaktsieg im Oberösterreich-Derby, sondern der Wechsel zum neuen Hauptsponsor. Die gestrige Mannschaftspräsentation fand nicht zufällig im neuen Headquarter der Felbermayr Holding statt. Die Spielgemeinschaft Walter Wels wird künftig SPG Felbermayr Wels heißen. Damit engagiert sich das städtische Paradeunternehmen und sein Geschäftsführer und Eigentümer Horst Felbermayr nach dem Radsport nun auch maßgeblich im Tischtennis. "Die Firma Walter wird uns aber auch weiterhin unterstützen und bleibt damit im Boot", betont Vereinspräsident Bernhard Humer.

Als Saisonziel gab Coach David Huber die Titelverteidigung im Cup und den Halbfinaleinzug in der Bundesliga aus. International soll der erneute Einzug in die Champions League geschafft werden. Schon am Wochenende wird in Salzburg bei einem Eröffnungsturnier der Cupsieger ermittelt. In der Favoritenrolle sieht Huber die starke Mannschaft aus Wiener Neustadt.

Hohe Erwartungen

In die beiden Neuzugänge werden vom Verein hohe Erwartungen gesetzt. Während Ecseki zuletzt in der französischen Liga nach den Bällen schlug, verdiente Martinko bisher beim deutschen Erstligisten Saarbrücken seine Brötchen. In der Weltrangliste ist der ungarische Nationalspieler Ecseki auf Platz 135 gereiht. Martinko war in Tschechien zehnfacher Jugendmeister.

Die große Hoffnung von SPG Felbermayr ruht jedoch auf Andreas Levenko, der im Verein eine Führungsrolle einnimmt. Der österreichische Nationalspieler mit ukrainischen Wurzeln weiß, wie man sportliche Ziele erreicht. Sein Lebensmotto: Wer ernten will, muss säen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less