Lade Inhalte...

Wels

Neue Impfstraße in Eferding

Von OÖN   08. April 2021 00:04 Uhr

Neue Impfstraße in Eferding
Gestern erfolgte der Start der Impfstraße im alten Eferdinger Poly.

EFERDING / GRIESKIRCHEN. Das Rote Kreuz Eferding hat am Dienstag im ehemaligen Poly in der Bräuhausstraße eine Impfstraße eingerichtet, gestern wurden bereits knapp 300 Personen geimpft.

Die Impfärzte werden von der Ärztekammer zugeteilt. "Wir öffnen je nach Zuteilung des Impfstoffes, am Freitag geht es weiter", sagt RK-Bezirksgeschäftsführer Philipp Wiatschka. Wenn Personen mit Impftermin nicht erscheinen, gibt es eine Nachrückliste vom Land OÖ. Das Rote Kreuz ruft diese Personen dann durch.

Ein Problem seien Mehrfachanmeldungen, sagt der Grieskirchner RK-Chef Josef Zauner. "Wenn wir noch 30 Impfkandidaten brauchen, müssen wir an die 100 Leute nachrufen, sehr oft hören wir dann: ,Ich wurde schon vom Hausarzt geimpft.‘" Hier solle es aber bald Verbesserungen geben. In Grieskirchen sind die Impfstraßen seit 26. März im Schulzentrum in Betrieb.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less