Lade Inhalte...

Wels

Natternbacher machen seit 30 Jahren Stimmung für den FC Bayern München

Von Michaela Krenn-Aichinger 14. August 2019 00:04 Uhr

Natternbacher machen seit 30 Jahren Stimmung für den FC Bayern München
Fanclub-Obmann Johannes Obernhumer (v. r.), Gründungsobmann Manfred Pichler, Zlatko Hauseder, Florian Klaffenböck, hinten Roland Obernhumer und Gerhard Huemer.

NATTERNBACH. Bei jedem Heimspiel ist der Fanclub, der mittlerweile 2330 Mitglieder hat, dabei.

Seit 30 Jahren schlägt das Herz einer eingeschworenen Fangemeinde aus Natternbach für den Fußballklub FC Bayern München. Die Anhänger sind bei vielen Heimspielen in der Allianz-Arena dabei und fiebern mit den Bayernstars mit. In den vergangenen drei Jahrzehnten ist die Zahl der Mitglieder auf 2330 angewachsen. "Außerhalb Deutschlands sind wir der zweitgrößte Fanclub, nur in Mexiko gibt es einen noch größeren", sagt Obmann Johannes Obernhumer nicht ohne Stolz. Er selbst war bereits bei rund 400 Spielen des Rekordmeisters dabei. Für jedes Heimspiel der Bayern werden Fanreisen organisiert, meist sind zwei Busse voll besetzt, auch bei internationalen Matches wie den Champions-League-Spielen sind Mitglieder des Fanclubs vertreten.

Emotionsgeladenes Finale

Das bisher wohl emotionalste und schönste Spiel war für Obernhumer das diesjährige Meisterschaftsfinale gegen Eintracht Frankfurt. Das Abschiedsspiel von Arjen Robben und Franck Ribéry hätte sich wohl auch kein Drehbuchschreiber besser ausdenken können. Nachdem die beiden Routiniers eingewechselt worden waren, trugen sie mit je einem Treffer zum Sieg bei und wurden noch einmal Meister. Das rührte auch Bayern-Präsident Uli Hoeneß zu Tränen. Dieser ist übrigens Ehrenmitglied im Natternbacher Fanclub, ebenso wie das österreichische Fußball-Aushängeschild David Alaba, der bereits in Natternbach zu Gast war, sowie Bayern-Fan und Ex-Skirennläuferin Michaela Kirchgasser, die die Natternbacher bei einer Fahrt ins Blaue auf der Unterhofalm in Filzmoos trafen.

Der Fanclub wurde am 3. Juli 1989 von 32 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben, 14 sind noch immer voll aktiv. Die Mitglieder kommen nicht nur aus Oberösterreich, darunter ist etwa ein New Yorker, der im Mühlviertel aufgewachsen ist, sondern auch aus anderen Bundesländern und einige aus Deutschland.

Fußballbegeisterte Frauen

Auch wenn die Damen unterrepräsentiert sind, ihre Zahl wächst stetig, mittlerweile sind rund 300 der Bayern-Anhänger Frauen. "Viele fahren das erste Mal mit, weil sie ihre Kinder begleiten, lassen sich dann aber von der Stimmung im Stadion anstecken und werden zu echten Fans", sagt Obernhumer. Dass Fußball verbindet, sieht man auch an den vielen Freundschaften, die zwischen Fans aus ganz Oberösterreich entstanden sind. Und nicht zuletzt werden auch die Kontakte zu anderen Fanclubs gepflegt. Beim morgigen Jubiläumsfest sind auch Vertreter der bayerischen Fanclubs Pomperlbuam Griesbach und Seehaus Freyung mit dabei.

Jubiläumsfest

Der Natternbacher Fanclub feiert morgen, 15. August, ab 18 Uhr, sein Jubiläumsfest wetterunabhängig in einem großen Zelt im Ikuna Naturresort. Urige Musik aus Bayern steuern Tom & Basti bei, außerdem spielen die Oldtimermusikanten.

Um 14 Uhr beginnt auf dem Sportplatz das Legendenspiel mit ehemaligen Nationalspielern und Legenden aus der Region. Kicken werden unter anderem Pepi Schicklgruber, Wiggerl Drechsel, Max Scharrer, Mario Hieblinger, Daniel Haderer und Josef Litzlbauer.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less