Lade Inhalte...

Wels

Mit sieben Neuen will das Welser Radteam zurück zu alten Erfolgen

26. Februar 2020 00:04 Uhr

Mit sieben Neuen will das Welser Radteam zurück zu alten Erfolgen
Daniel Repitz (li.) trainierte zuletzt mit der Mannschaft um Ricci Zoidl (re.)

WELS. Die Felbermayr-Simplon-Equipe stellte sich gestern im Welios gut aufgestellt für 2020 vor.

  • Lesedauer etwa 2 Min
7000 Kilometer saßen einige Fahrer die letzten Wochen schon zu Trainingszwecken im Sattel, nun starteten auch die ersten Rennen. Die Welser Felbermayr Simplon Radmannschaft ist für die Saison 2020 gut aufgestellt, wie gestern Abend bei der Teamvorstellung im Welios unterstrichen wurde. Geschäftsführer Daniel Repitz erhofft sich im OÖN-Gespräch viele Erfolge.
 

Gerade während der Coronakrise gibt Wissen Sicherheit. Im Sinne der Solidarität gewähren wir Neukunden bis Ostern freien Zugang zu allen digitalen Inhalten und zu unserem ePaper.

zur Verfügung gestellt von

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper