Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Betrunken mit nicht zugelassenem Motocross gestürzt: 4-Jähriger fuhr mit

Von nachrichten.at, 25. Juni 2024, 08:11 Uhr
AUT, Unterwegs in Oberösterreich, Themenbild, Verschiedene Themenbilder, Symbolbild, Alkomat, Vortest, Polizei
(Symbolbild) Bild: Daniel Scharinger (Daniel Scharinger)

NATTERNBACH. Ohne Helm und betrunken fuhr gestern ein 37-Jähriger mit seinem nicht zugelassenen Motocross-Bike und stürzte. Auf dem Treibstofftank saß sein 4-jähriger Sohn.

Der Sohn trug einen Helm, der 37-Jährige verzichtete darauf. Als er mit dem nicht für den Verkehr zugelassenen Motocross einen Graben überqueren wollte, stürzte der Mann und verletzte sich. Der Sohn wurde ebenfalls leicht verletzt, beide wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. 

Ein Alkomattest war positiv, der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. 

mehr aus Wels

"Angebot für Jugendkultur ist überschaubar"

E-Bike-Lenker musste nach Kollision mit Pkw reanimiert werden

Drittes MRT-Gerät für Wels ist noch immer zu wenig

Gewaltschutzzentrum Oberösterreich eröffnet neue Außenstelle in Wels

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen