Lade Inhalte...

Wels

Mit ihm lief es rund: "Mr. Silvesterlauf" blickt auf vier Jahrzehnte zurück

Von Michaela Krenn-Aichinger  30. November 2021 00:04 Uhr

NATTERNBACH / PEUERBACH. Hubert Lang tritt leiser, 1981 startete er den Erfolgslauf, der heuer nicht stattfinden kann

  • Lesedauer etwa 1 Min
Eigentlich wollte "Mister Silvesterlauf", Hubert Lang auch noch sein 40. Rennen zum Jahreswechsel gut über die Bühne bringen. Doch auch dieses Jahr kann der Silvesterlauf in Peuerbach pandemiebedingt nicht stattfinden. "Es wäre schön gewesen, das ist aber zweitrangig, wenn es nicht geht, geht es nicht", sagt Oberösterreichs früherer Leichtathletik-Präsident und Erfinder des Silvesterlaufs. Dessen Organisation wird künftig, wie berichtet, der Deutsche Carsten Eich übernehmen.