Lade Inhalte...

Wels

Mehr Geld für den Grünraum in der Welser Innenstadt

08. Juli 2020 00:04 Uhr

Mehr Geld für den Grünraum in der Innenstadt
Auch der Friedenspark wird attraktiver gestaltet.

WELS. Pollheimerpark bekommt einen grünen Sichtschutz, neue Sitzgelegenheiten und Staudenbeete.

Die Qualität der bestehenden Parks und Grünanlagen in der Stadt soll weiter verbessert werden. Am Montag fasste der Gemeinderat einstimmig einen Grundsatzbeschluss für die Attraktivierung des Pollheimerparks. Geplant ist ein grüner Sichtschutz zur Pollheimerstraße. Weiters wird das Wegenetz verbessert: So soll auch das Spazieren vom Ledererturm entlang der Stadtmauer bis zur Ringstraße möglich sein. Die Wege sowie die beiden bestehenden Plätze werden mit zusätzlichen Sitzgelegenheiten und Staudenbeeten ein schöneres Flair erhalten.

Bei der Erneuerung des Friedensparks in der Gartenstadt beginnen demnächst die Tiefbauarbeiten.

Ein gutes Drittel der Welser Parkanlagen wurde bereits attraktiviert. In die Grünflächen werden in den nächsten Jahren rund 800.000 Euro investiert, heuer und 2021 350.000 Euro. "Die Stadt investiert derzeit so viel wie noch nie zuvor in ihre öffentlichen Grünflächen und damit in den Klimaschutz und die Aufenthaltsqualität", sagt Umweltreferentin und Vizebürgermeisterin Silvia Huber (SP). Innenstadtreferentin Christa Raggl-Mühlberger (FP) betont die Wichtigkeit der Stadtparks in der Innenstadt als "Oasen der Entschleunigung und Kühlung".

Im Tiergarten wird die Außenanlage der Mantelaffen saniert, weil immer wieder Tiere ausgebrochen waren und den Elektrozaun übersprungen hatten. Bei der neuen Außenanlage sind Gitter an den Seiten und ein Netz als Dach geplant.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less