Lade Inhalte...

Wels

Lenker verriss Pkw und prallte gegen Leitpflock

Von nachrichten.at   12. Januar 2022 17:38 Uhr

GRIESKIRCHEN. Ein 67-jähriger Auto-Lenker verriss am Mittwoch in Grieskirchen seinen Pkw und verursachte dadurch einen Unfall.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.45 Uhr. Der Mann war mit seiner 63-jährigen Frau auf der B137 Richtung Stritzing unterwegs. Zum Unfall dürfte es gekommen sein, da er sich plötzlich erschrocken hat. Laut eigenen Angaben verriss er nämlich wegen eines lauten Knalles seinen Wagen, berichtete die Polizei am Mittwoch. Er fuhr über die Gegenfahrbahn, prallte gegen einen Leitpflock und kam anschließend in der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Mann blieb laut Angaben der Polizei unverletzt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

1  Kommentar 1  Kommentar