Lade Inhalte...

Wels

I-Pads für die Mittelschulen

Von OÖN   04. Mai 2021 00:04 Uhr

MARCHTRENK. Auf Initiative der beiden Direktorinnen Hilda Kreuzer und Sylvia Ehrenecker wurden 26 neue I-Pads angeschafft.

Am Ende der vierten Klasse gehen die Geräte gegen einen geringen Unkostenbeitrag in den Besitz der Kinder über. Die Computerspende kam von der Stadtgemeinde Marchtrenk. Die I-Pads werden an Kinder in der ersten und zweiten Klasse verteilt. Die Anschaffung ist Teil eines Acht-Punkte-Projektes zur Digitalisierung des Unterrichts. "Den Kindern einen digitalen Weg in die Zukunft zu weisen, ist ein wesentlicher Beitrag in eine moderne Gesellschaft", betont Bürgermeister Paul Mahr (SPÖ).

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less