Lade Inhalte...

Wels

Grieskirchner Café Ganglmayr sperrt zu

04. August 2020 18:33 Uhr

Café Ganglmayr
Erika und Franz Ganglmayr mit Hans Moser (re:) , dem Leiter der Wirtschaftskammer Grieskirchen, der das Paar auszeichnete

GRIESKIRCHEN. Familie Ganglmayr betrieb ihr Café 60 Jahre lang im Grieskirchner Zentrum.

  • Lesedauer etwa 1 Min
 "Wir sind mit unseren vielen Stammkunden alt geworden", sagt Franz Ganglmayr, der mit seiner Frau Erika seit 1990 das Kaffeehaus am Grieskirchner Stadtplatz führt. Er hat es damals von seinen Eltern Maria und Franz übernommen. Doch nun ist bald Schluss, nach sechs Jahrzehnten sperrt der Familienbetrieb mit Oktober zu. Bis dahin will der Konditormeister einen Pächter für das Lokal gefunden haben. Corona-bedingt sei die Suche nicht ganz einfach, es gebe aber einige Interessenten.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper