Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Grieskirchen: Bursch (19) bedrohte Ex-Freundin

Von OÖN, 15. Juni 2024, 15:26 Uhr

GRIESKIRCHEN. Ein 19-Jähriger soll am Freitag erst seine Ex-Freundin bedroht und dann Polizisten attackiert haben, die sie zu Hilfe gerufen hatte.

Die 17-Jährige hatte gegen 13.30 Uhr die Polizei alarmiert: Ihr Ex-Freund habe sie bedroht und sich anschließend ins Auto gesetzt, um herumzufahren - ohne Führerschein und Kennzeichen, das Fahrzeug hat keine Zulassung. Die Beamten fanden den jungen Mann schließlich vor dem Wohnhaus seiner Ex-Freundin. Bei der Kontrolle beschimpfte er die Polizisten derb, schrie herum und verhielt sich äußerst aggressiv, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Auch nach mehrmaliger Abmahnung beruhigte er sich nicht und musste festgenommen werden. Dabei widersetzte er sich mit roher Gewalt, trat gegen die Beifahrertüre eines Streifenwagens und gegen eine Polizistin. 

Nachdem der Tobende unter Kontrolle gebracht werden konnte, wurde er zur Polizeistation gebracht. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt. 

mehr aus Wels

Drittes MRT-Gerät für Wels ist noch immer zu wenig

Wels: Drei Millionen Euro Förderung für neues Heim und Schießhalle des PSV

Platzmisere: Einigung zwischen Hertha und Huskies

Gewaltschutzzentrum Oberösterreich eröffnet neue Außenstelle in Wels

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen