Lade Inhalte...

Wels

Gemeinschaftsprojekt von Pfarre und Gemeinde

Von OÖN   06. Oktober 2022 00:04 Uhr

Gemeinschaftsprojekt von Pfarre und Gemeinde
Großprojekt für die kleine Hausruck-Gemeinde Geboltskirchen

GEBOLTSKIRCHEN. Neue Aufbahrungshalle und Vorplatzgestaltung

In der Hausruck-Gemeinde startete ein gemeinsames Infrastrukturprojekt der Pfarre und der Gemeinde. Die Aufbahrungshalle wird neu gebaut, samt Vorplatzgestaltung und barrierefreiem Zugang zum Friedhof und zur Pfarrkirche. Das Projekt entsteht nicht auf der grünen Wiese, sondern auf dem Platz des ehemaligen Mayrhuberhauses.

Rund 1,5 Millionen Euro sind budgetiert. Erhebliche Kostensteigerungen in den vergangenen Monaten haben ein erneutes Kostendämpfungsverfahren beim Land Oberösterreich notwendig gemacht. Der Finanzierungsplan ist abgesichert und ein Großteil der Aufträge konnte bereits an regionale Baufirmen vergeben werden. Planer ist das Architekturbüro Two in a box. Sie haben einen schlichten Baukörper entworfen, der sich in seiner Form der Umgebung und vor allem der Kirche unterordnet und das sakrale Ensemble von Geboltskirchen ergänzt.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare