Lade Inhalte...

Wels

Diskrete Suche nach Explosivem in der Innenstadt

22. Oktober 2020 05:48 Uhr

Diskrete Suche nach Explosivem in der Innenstadt
Unter diesem Grundstück werden zwei US-Bomben vermutet, die im Dezember 1944 abgeworfen wurden.

WELS. Seit Anfang Oktober sondiert Spezialfirma Bauplatz in der Welser Freiung. Zwei Blindgänger werden vermutet.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Aufmerksame Fußgänger werden sich bereits gewundert haben, warum in der Freiung auf dem ehemaligen Betten-Reiter-Grundstück ein Loch nach dem anderen gebohrt wird. Die Antwort findet sich in der Aufschrift eines Firmenwagens, der jeden Tag auf dem Gelände parkt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper