Lade Inhalte...

Wels

"Die Uhr tickt": Wie Schüler mit Sport auf Umweltschutz aufmerksam machen

31. Mai 2019 00:04 Uhr

"Die Uhr tickt": Wie Schüler mit Sport auf Umweltschutz aufmerksam machen
Eine von 200 Schülern, die mit ihren Darbietungen beeindrucken werden.

LAMBACH. 200 junge Menschen laden in Lambach zu einem ungewöhnlichen Schauturnen.

Seit 40 Jahren gibt es bereits die Sporthauptschule im Ort, die jetzt unter dem Namen Sportmittelschule firmiert. Alle vier Jahre begeistern Burschen und Mädchen mit einem Schauturnen die Besucher. Zum runden Geburtstag sind nächste Woche drei Aufführungen geplant (siehe Textende).

Einmal mehr halten die jungen Menschen den Erwachsenen den Spiegel vor – Stichwort Umweltschutz und Klimawandel. Daher steht das Jubiläums-Schauturnen unter dem Motto "Die Uhr tickt". Mit ihren Darbietungen wollen die Sportschüler zeigen, dass jeder von uns mit seinem Verhalten etwas für den Umweltschutz, etwas gegen die Erderwärmung machen kann. Direktor Gerald Grecksamer sagt: "Wir möchten nicht nur den Zeigefinger heben und aufzeigen, was falsch gemacht wird: Wir möchten gemeinsam mit den Kinder Schritte gehen, die nachhaltig ein bewusstes Handeln beeinflussen können."

Vom Traunsee bis nach Eferding

Die Sportmittelschule lockt Schüler aus dem Großraum Wels. "Wir haben auch Kinder, die von Prambachkirchen und Traunkirchen zu uns pendeln", sagt Roman Rankl, der für die vier Fußball-Klassen zuständig ist. Sein Pendant in den vier "Allgemeinen Sportklassen" ist Christian Putz. Bewegung ist an der Schule Alltag – und bescherte den Lambachern schon etliche Erfolge. Viele gewannen Medaillen bei Meisterschaften auf Landes- und Bundesebene, einige Absolventen machten sportlich Karriere: Alexander Berger aus Aichkirchen ist Kapitän der Volleyball-Nationalmannschaft und spielt in Italien; sein Bruder Christoph ist ebenfalls Teil des heimischen Teams; Sebastian Wimmer verdient als Fußball-Profi Geld; Lukas Buchinger ist Mitglied des Karate-Nationalteams. (müf)

Aufführungstermine: Mo., 3. Juni, Mi., 5. Juni, Do., 6. Juni, jeweils 18.30 Uhr, Turnhalle SMS Lambach. Karten: 07245/288 44 10.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less