Lade Inhalte...

Wels

Der Herr des Stadtarchivs in seinem neuen Reich

Von   16. September 2021 00:04 Uhr

GRIESKIRCHEN. Walter Zauner investierte tausende Arbeitsstunden

  • Lesedauer < 1 Min
Das Grieskirchner Stadtarchiv, das Objekte und Quellen vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart verwahrt, ist in neue Räumlichkeiten in der Landesmusikschule gezogen. Herr des Archivs ist Walter Zauner, der in tausenden Arbeitsstunden die vielen Dokumente und Aufzeichnungen gesammelt, strukturiert und mit Schlagworten versehen hat. "Aktuell umfasst das Archiv rund 3500 Eintragungen, 7000 Fotos sowie unzählige Urkunden, Bücher, Zeitungen und Utensilien als Zeugen der Vergangenheit", sagt Zauner.