Lade Inhalte...

Wels

Damhirsch im Welser Tierpark qualvoll getötet: Polizei bittet um Hinweise

Von nachrichten.at   25. November 2021 17:19 Uhr

(Symbolbild)

WELS. Der Tierpark Wels hat bei der Polizei einen grausamen Fall von Tierquälerei angezeigt.

Bereits in der Nacht auf den 31. Oktober ist ein Unbekannter in ein Gehege geklettert und hat mit einem spitzen Gegenstand einen Damhirsch malträtiert. Dabei durchstach er dem Tier auch beide Lungenflügel.

Die Damhirschkuh verendete qualvoll, informierte die Polizei am Donnerstag. Mögliche Zeugen sollen sich bei der Polizei Wels unter 059133/4191 melden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

13  Kommentare expand_more 13  Kommentare expand_less