Lade Inhalte...

Wels

chor&more: Stimmgewaltig seit zwei Jahrzehnten

05. Februar 2020 00:04 Uhr

chor&more: Stimmgewaltig seit zwei Jahrzehnten
Beim Fotoshooting zum 20-Jahre-Jubiläum hatten die Chormitglieder sichtlich viel Spaß.

PEUERBACH. Im Jubiläumsjahr stehen eine Premiere sowie eine CD an.

Der Chor "chor&more" unter der Leitung von Daniela und Michael Kaltseis feiert heuer sein 20-jähriges Bestehen. Einen Vorgeschmack, was das Publikum unter anderem heuer erwarten dürfen, gaben die Chormitglieder bereits beim Grieskirchner Neujahrsempfang im Landschloss Parz. Sie wirken bei einem Auftragswerk von Komponist Georg Wiesinger mit, das beim viertägigen "Leben.Blasmusik.Festival" im September in Grieskirchen in der Werkshalle von Gföllner erstmals präsentiert wird. Die Oberösterreichischen Nachrichten sind als Medienpartner dabei.

Mit Bühnenwerken wie "Der Tanz der Vampire", "Elisabeth", "Robin Hood", "Jesus Christ Superstar", "Der König der Löwen", "Starlight Express", "AIDA", "The Rocky Horror Show", "Hair", "Cats", "Musical Deluxe", "Der kleine Horrorladen" und "Time Warp" haben die Musicaldarsteller Tausenden von Besuchern großartige Musicalabende beschert.

Im "JUHU-BILAEUMs"-Jahr, das unter dem Motto "Die erhabenste Kunst ist die, andere glücklich zu machen" (Zitat von Pineas Taylor Barnum) steht, setzen die begeisterten Sängerinnen und Sänger wieder viele kreative Ideen um.

Begonnen haben die Chormitglieder das 20-jährige Bestehen von chor&more mit einem Fotoshooting. Die musicalbegeisterten Fans werden von Jänner bis Dezember mit lustigen Bildern und interessanten Informationen über die Darsteller versorgt. Neben einem Flashmob, der Sommeroperette in Zell an der Pram und einer geplanten CD-Aufnahme inklusive Präsentation wird chor&more im Mai bei der "Langen Nacht der Chöre" in Wels dabei sein.

Ein Fixpunkt ist außerdem "Stimmen im Advent" in Wels, wo der Chor das Publikum mit "etwas anderen Weihnachtsliedern" auf die schönste Zeit im Jahr einstimmt und mit den Einnahmen soziale Projekte in der Region unterstützt.

Die Chorleiter Daniela und Michaela Kaltseis sind immer auf der Suche nach gesanglicher Verstärkung.

>>> Informationen zu allen geplanten Projekten und Terminen gibt es auf der Homepage: www.chorandmore.at sowie über Facebook und Instagram.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less