Lade Inhalte...

Wels

Bushaltestelle an der falschen Stelle Kinder in Gefahr

02. Juni 2020 00:04 Uhr

Bushaltestelle an der falschen Stelle Kinder in Gefahr
Diese Haltestelle wird nur einmal stündlich angefahren. Ihre Versetzung würde den Schulweg sicherer machen.

WELS. Verlegung um 20 Meter würde Schülern das Überqueren der vielbefahrenen B1 ersparen

  • Lesedauer etwa 1 Min
Warum dauert das so lange? Das denken sich die Bewohner der neuen Siedlung beim Gasthaus "Wirt am Berg", nachdem sie schon vor fünf Monaten bei der Stadtpolitik vorstellig wurden, um auf den gefährlichen Schulweg ihrer Kinder aufmerksam zu machen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper