Lade Inhalte...

Wels

Busdrehscheibe wird am 1. März wieder verlegt

22. Februar 2021 00:04 Uhr

Busdrehscheibe wird am 1. März wieder verlegt
Busprovisorium wird abermals verlegt.

WELS. Der 1. März ist der Stichtag für die neuerliche Verlegung der Busdrehscheibe.

Wie berichtet, wurde beim bestehenden Provisorium in der Rablstraße nicht berücksichtigt, dass die Volkskreditbank ein großes Bauprojekt abwickelt. Die Haltestellen der städtischen und überregionalen Linienbusse werden künftig auf drei Straßen verteilt sein. Neben Teilen der Rablstraße werden die Karl-Loy-Straße und die Dr.-Koss-Straße zur Busdrehscheibe. In Teilen der Rablstraße und der Karl-Loy-Straße ist ein Halte- und Parkverbot vorgesehen. Im nördlichen und südlichen Teil der Karl-Loy-Straße werden für ansässige Kleinunternehmer Ladezonen errichtet. Ebenso werden in der Rablstraße die Halte- und Parkverbote in den Kurzparkzonen wieder aufgehoben. Für Fragen betroffener Unternehmer wurde bei Wels Marketing eine Hotline eingerichtet (07242/67722-40). Interessierte Bürger erhalten Auskünfte unter 07242/67722-50.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

6  Kommentare expand_more 6  Kommentare expand_less