Lade Inhalte...

Wels

Botschafterin des Mostes wird in Scharten gekürt

Von Michaela Krenn-Aichinger 19. November 2019 00:04 Uhr

Botschafterin des Mostes wird in Scharten gekürt
Andrea Roithmeier aus Alkoven stellt sich der Wahl zur Eferdinger Mostprinzessin.

SCHARTEN. Der erste Most des Jahrgangs wird am Samstag verkostet.

Was im Frühling mit der Birnen- und Apfelblüte begonnen hat, das findet nun seinen Höhepunkt als Jungmost in den Gläsern. Die Ernte war zwar nicht so ausgiebig wie im Vorjahr, jedoch ist der erste Most durch die vielen Sonnenstunden im Sommer besonders aromatisch und ein besonderer Jahrgang mit hohen Zuckergehalten bei gleichzeitig guten Säurewerten. Überzeugen kann man sich davon bei der Jungmost-Verkostung im Naturpark-Obst-Hügelland am Samstag, 23. November, in der Kirschblütenhalle in Scharten. Vertreten sind Produzenten aus dem gesamten Eferdinger Land, die es verstehen, die hohe Qualität des Obstes in die Flaschen zu bringen.

Wahl alle zwei Jahre

Nach zweijähriger Amtszeit als Eferdinger Mostprinzessin wird für die noch amtierende "königliche Hoheit" Elisabeth Stogmeyer aus Scharten eine Nachfolgerin gesucht. Andrea Roithmeier aus Alkoven und Stefanie Furthmüller aus Hinzenbach stellen sich der Wahl. Bei verschiedenen Aufgaben werden sie ihr Können und Wissen rund um Most unter Beweis stellen. Die Landjugend des Bezirkes Eferding veranstaltet zur Mostprinzessinnen-Wahl auch eine Tombola.

Aufgabe der Siegerin wird es sein, in den nächsten zwei Jahren als Botschafterin für den Most zu fungieren. Sie wird bei diversen Mostkosten im Bezirk Eferding und Veranstaltungen wie der von den OÖNachrichten präsentierten Kirschblütenwanderung vertreten sein.

Zu sehen sind auch die besten Bilder des Naturpark-Fotowettbewerbes "Landschaften voller Leben". Die Preisträger, die die Schönheiten der besonderen Kulturlandschaft und ihrer Pflanzen und Tiere mit der Kamera festgehalten haben, werden bei der Jungmost-Verkostung ausgezeichnet. Als Preise winken den Siegern unter anderem Geschenkkörbe voll mit Naturpark-Spezialitäten.

Auf dem Programm stehen auch Musik und Unterhaltung mit den Eferdinger Gaudiplattlern, kulinarisch werden die Besucher mit Köstlichkeiten aus der Region verwöhnt.

Eine Auflistung aller prämierten oberösterreichischen Jungmostproduzenten findet man unter www.unsermost.at

Jungmost-Verkostung mit Wahl der Eferdinger Mostprinzessin, Samstag, 23. November, ab 19 Uhr, in der Kirschblütenhalle in Scharten. Der Eintritt ist frei.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less