Lade Inhalte...

Wels

Betreten verboten: Umstrittene Sperre von Stefan Pierers Pachtgrundstück

20. Januar 2021 05:04 Uhr

WELS. Strittiges Wegerecht am Welser Stadtrand. Besitzer verjagen Kinder von Rodelwiese.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der ehemalige Truppenübungsplatz in Kirchham bei Wels bietet wieder Diskussionsstoff. Die 27 Hektar große Liegenschaft am Stadtrand gehört einer Landwirtin, die dieses vor sieben Jahren nach Ende der Truppenübungen an ihren Nachbarn, KTM-Chef Stefan Pierer verpachtete. Das Grundstück ist von Wegen durchzogen, die seit Jahrhunderten begangen werden. 2019 stellte die Besitzerin Verbotstafeln auf, mit der Aufschrift "Privatgrundstück – Betreten verboten" sowie "Hunde- und Fahrradverbot".